Originelle Gespräche mit Frauen führen

„Guten Tag mein Name ist Paul, ich komme aus Paulhausen und bin 24 Jahre alt. Und du?“

„Ich bin die Daisy und komme aus Entenhausen“

„Was studierst du? BWL? So ein Zufall! Ich auch! Magst du auch so gerne Bier wie ich? Nein? Schade, ich liebe Bier!“

Diese Art von Gesprächen mit Frauen laufen Abend für Abend in ganz Deutschland ab und das ist ehrlich gesagt wirklich traurig. Selbst wenn du damit mal – so wahrscheinlich wie die Sichtung von E.T. – irgendetwas reißen solltest, hast du dir damit garantiert die perfekte Schlaftablette ins Haus geholt.

Was noch viel schlimmer ist: Gerade die attraktiveren unter den Frauen bekommen solche und schlimmere Kommunikation jeden Abend mehrfach zu hören. Spätestens wenn die Dame nervös auf die Uhr schaut oder anfängt eine SMS in ihr Handy zu tippen („Hallo Tanja, bitte hol mich hier raus!!“) solltest du es gecheckt haben: So geht das einfach nicht.

 

Wie flirte ich richtig: Witzig gewinnt

Du musst solche Gesprächsstereotypen meiden wie die Pest. Langeweile ist ein absolutes Tabu im Umgang mit Frauen. Lass stattdessen deine Phantasie spielen.

Stell dich doch einfach mal mit dem Namen Alice vor, oder fragen Sie wie viel Uhr es gerade in Tokio ist. Sage, dass du hättest nur noch fünf Minuten Zeit weil deine Mutter sonst daheim die Türe abschließt und du wieder in der Hundehütte schlafen musst. Bestelle an der Bar eine Milch. Hole einen Zettel aus der Tasche auf dem steht: Entschuldigung, aber darf ich deine Krawatte ausleihen? Deute in den Raum und sag: Haben die alle kein zu Hause? Sage: Danke! Frau: Für was? Für die gute Unterhaltung! Erzähle, dass Hausschwein abgehauen ist und ob es jemand hier gesehen hat.

Grinsender Smiley

Spiele mit der Sprache. Mit der Zeit werden von ganz allein lustige, sinnlose, aber dafür interessante und einfach andere Sachen einfallen.

Vermutlich klopfst du dir gerade auf die Stirn und sagst: So ein Schwachsinn, das will doch echt mal keine hören.

Weit gefehlt. Genauso unterhalte ich mich meistens und das mit messbarem Erfolg. Mir wurde sogar schon mal von einer attraktiven Blondine gesagt: Schön das du da bist, du bist der einzige hier mit dem man mal nicht so einen dämlichen Smalltalk halten muss. Mit dir ist es einfach lustig!

Mut zum abstrakten Gespräch!

Gönn dir also einfach eine Portion “anders sein” – Exoten haben einen besseren Stand bei Frauen. Wenn du es schaffst dich durch deine Art ein wenig von der Masse abzuheben, steigerst du deinen Marktwert erheblich. Das du dich dabei nicht gleich a la Otto Walkes zum Deppen machen brauchst, setze ich an dieser Stelle einfach mal als selbstverständlich voraus.

Du bist penetrant der Meinung, du könntest nicht witzig sein? Dann versuche doch einfach mal folgende Übung:

Treffe dich am Abend mit Freunden oder zumindest guten Bekannten und versuche den ganzen Abend lang so ernst und spießig zu sein, wie es dir nur möglich ist. Übertreibe es also bewusst und achte darauf was passiert. Ich freue mich auf deine Reaktionen und bin gespannt welche Kommentare in Kürze unter diesem Artikel zu lesen sind.

Share Button